Über den Freundeskreis des Goethe-Museums

Seit dem Jahre 1959 unterstützt der „Freundeskreis des Goethe-Museums Düsseldorf, Anton-und-Katharina-Kippenberg-Stiftung e. V.“ durch seine Mitgliedsbeiträge die Aktivitäten des 1956 gegründeten Goethe-Museums mit Sitz im spätbarocken Schloss Jägerhof am Rande des Hofgartens. Trägerin des Museums ist die Anton-und-Katharina-Kippenberg-Stiftung, die 1953 von den Nachfahren des Leipziger Verlegers Kippenberg und der Stadt Düsseldorf gegründet wurde und einen enormen, auch international bedeutsamen, Schatz von Handschriften, Büchern und Kunstgegenständen zu Goethe und seiner Zeit bewahrt. Das Goethe-Museum ist damit für Düsseldorf ein Ort der Literatur und Kunst und stellt neben Weimar und Frankfurt die dritte Säule Goethes in Deutschland dar. Goethe steht wegweisend für die Ausbildung von Individualität in der Massengesellschaft, für Universalität – repräsentiert durch eine fächerübergreifende Forschung – und für Interkulturalität. Goethe ist damit ein Leuchtturm, an dem sich auch die Literatur der Gegenwart orientiert. In unserer Zeit will und kann das Goethe-Museum dieses spannende Wechselspiel in Düsseldorf für Bürger, Studenten und Schulkinder in Erscheinung treten lassen.

Der Freundeskreis unterstützt Ankäufe für die Sammlung Kippenberg, um damit den Fundus dieser einzigartigen Kollektion von Literaturdokumenten zu erweitern. Bei Lesungen und Vorträgen im Museum lädt der Freundeskreis regelmäßig nach den Veranstaltungen zu einem Gedankenaustausch ein. Zur Förderung des Austauschs unter den Mitgliedern finden ein- oder mehrtätige Reisen zu den wichtigen Goethe-Standorten außerhalb Düsseldorfs statt. Als Mitglied des Freundeskreises werden Sie aktuell über alle Veranstaltungen unterrichtet und haben so die Möglichkeit, persönlich zur Lebendigkeit Goethes in unseren Tagen beizutragen.

Büste von Goethe
Museum Insel Hombroich

Werden Sie Mitglied

Als Vorstand des Freundeskreises laden wir Sie sehr herzlich zur Mitgliedschaft ein, mit der Sie einen Kristallisationspunkt des literarischen Lebens in der Landeshauptstadt unterstützen.

Der jährliche Mitgliedsbeitrag beträgt 90,00 €, für U40 –Mitglieder 40 €.

Kontenverbindung
Deutsche Bank AG,
Düsseldorf,
IBAN DE41 3007 0024 0186 1202 00

Laden Sie hier die Beitrittserklärung herunter »

Puppe auf Büchern
Abendveranstaltung im Goethe Musuéum Düsseldorf

Veranstaltungen

Informationen zu den aktuellen Veranstaltungen des Goethe-Museums, zu denen Sie als Mitglieder des Freundeskreises immer besonders willkommen sind, finden Sie hier:


www.goethe-museum.com

„Freundschaft kann sich bloß praktisch erzeugen, praktisch Dauer gewinnen. Neigung, ja sogar Liebe, hilft alles nichts zur Freundschaft.”
– Johann Wolfgang von Goethe –

Vorstand

Dr. Ralph Schippan, Vorsitzender
Prof. Dr. Andrea von Hülsen-Esch, stellvertretende Vorsitzende
Bernd Eversmann, Schatzmeister
Prof. Dr. Volker C. Dörr
Dieter Falke
Friedrich Springorum
Prof. Dr. Bernd Witte

Das Kuratorium der Anton-und-Katharina-Kippenberg-Stiftung ist im Vorstand durch Prof. Dr. Bernd Witte vertreten.

Geschäftsführer:
Prof. Dr. Christof Wingertszahn

Buch von Goethe
„Das sicherste Mittel, ein freundschaftliches Verhältnis zu hegen und zu erhalten, finde ich darin, dass man sich wechselweise mitteilt, was man tut. Denn die Menschen treffen viel mehr zusammen in dem, was sie tun, als in dem, was sie denken.”
– Johann Wolfgang von Goethe –

Kontakt

Freundeskreis des Goethe-Museums Düsseldorf, Anton-und-Katharina-Kippenberg-Stiftung e. V.
c./o Goethe-Museum Schloss Jägerhof
Jacobistraße 2
40211 Düsseldorf

Ansprechpartnerin
Frau Anke Strack-Fischer
Tel. 0173/7957933
E-Mail info@freundeskreis-goethemuseum.de